System Shop - der Mietshop
Suchmaschinenoptimierung durch den System Shop
Suchmaschinenoptimierung
Marketing
Shop book
AGB
Administration
Shop anlegen
Shop als Webauftritt
Demos
Leistungen
Design
FAQ
Referenzen
Preise

Suchmaschinenoptimierung

Als es noch eine Anzahl von gleichrangigen Suchmaschinen gab, genügten einfache Standardeinstellungen (Keywords in den Metatags) um gefunden zu werden.

Seit die Suchmaschine Google beinahe ein Monopol erreicht hat und die Suchkriterien ständig erweitert werden, wird immer mehr von Suchmaschinenoptimierung gesprochen.
Der Begriff Suchmaschinenoptimierung auch gerne mit der Abkürzung SEO (Search Engine Optimization) bezeichnet, ist nichts weiter als der Versuch eine Webseite bei Suchmaschinen (hauptsächlich bei Google) weiter nach vorne zu bringen.


 

Die Reihung bei Google unterliegt besonderen Kriterien.

PageRank:
Beim PageRank-Algorithmus bewertet Google die Links, die auf eine Webseite verweisen. Die logische Überlegung von Google ist: Wenn andere Webseitenbetreiber meinen, dass das Angebot einer Webseite es verdient einen Link darauf zu setzen, muss es gut sein. Je mehr Links desto höher der PageRank der Seite. Hat eine verweisende Seite selber einen hohen PageRank, wirkt sich das wiederum noch positiver auf die angelinkte Seite aus.

Mehr Infos zum PageRank und Suchmaschinenoptimierung finden Sie auch unter http://pr.efactory.de/d-pagerank-algorithmus.shtml

Seitenanzahl:
Seit dem Florida Update von Google ist ein kaum beachteter aber bereits wesentlich wichtigerer Punkt als der PageRank, die Seitenanzahl. Über den Sinn dieses Kriterium lasst sich sicher streiten, da größere Projekte und Firmen dadurch eindeutig bevorzugt werden.
Der Gedanke dahinter:
Bei einer Sucheingabe geht Google davon aus, dass ein Webangebot mit insgesamt 300 Seiten mehr und bessere Informationen bietet als ein Angebot mit 7 Seiten. Das Webangebot mit den vielen Seiten wird auch bei ähnlichem Textangebot und PageRank der kleineren Webseite vorgezogen.
Das ist auch der Grund dafür, dass oftmals bei sehr allgemein gehaltenen Suchanfragen Fernsehsender, Zeitungen oder redaktionell geführte Websites zu den ersten Vorschlägen zählen.

Sie können leicht feststellen, wie viele Seiten eines Webauftrittes bei Google gelistet sind. Geben Sie einfach site:domain (z.B. site:system-shop.at) ein

 

Welche Auswirkungen haben diese Erkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung für Ihren Onlineverkauf.
Wenn Sie eine redaktionell betreute Webseite mit hunderten Seiten und einer Vielzahl von Besuchern haben, müssen Sie sich keine großen Sorgen machen. Obwohl zuviel verkaufen kann man eigentlich nicht ;-).

Sollten Sie jedoch ein kleines oder mittelständiges Unternehmen mit dazugehöriger Webseite sein, kann der System Shop sehr viel für Sie tun.


 

Ihr System Shop hat ein Eigenleben.

Der Shop hat eine eigene Webadresse (shopname.system-shop.at) und ist von Google und natürlich allen andern Suchmaschinen voll indizierbar. Diese Webadresse bleibt auch bestehen, wenn Sie eine eigene Domain für den Shop verwenden. Ihr Shop wird also unter Ihrer eigenen Domain und unter der System Shop Adresse gefunden. Google indiziert den kompletten Text einer Seite und vergleicht den Text mit Suchanfragen. Alle Seiten im System-Shop sind Google tauglich und indizierbar. Zusätzlich werden die Texte nochmals in gesonderten Seiten, die für Besucher nicht sichtbar sind, besonders suchmaschinenfreundlich aufbereitet.

Wie wird Ihr Shop von Google gefunden? Ganz einfach – alle System Shops sind intern und unsichtbar für den Besucher verlinkt. So werden die Suchroboter von einem Shop zum nächsten geschickt. Da schon tausende Shopseiten registriert sind, werden neue Shops sofort indiziert. Und da jede Shopseite Teil eines riesigen Verbundes ist, wird Ihr Shop weiter nach vor gereiht.

Die in Google bereits indizierten System Shop Seiten
finden Sie unter:
Site:system-shop.at

Es kann daher durchaus sein, dass ein System Shop erheblich mehr Zugriffe hat als die Webseite in die der Shop eingebaut ist.


 

Nachsatz:
Auch wir sind nicht im Besitz des Stein der Weisen. Wir versprechen nicht (im Gegensatz zu manchen unseriösen Mitbewerbern), dass Ihr Shop bei Google immer vorne liegt. Aber wir garantieren, dass wir ständig daran arbeiten den System Shop noch besser auf Suchmaschinen einzustellen und so den geschäftlichen Erfolg unserer Kunden voranzutreiben.

Unser Tipp

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Dieser hübsche Spruch gilt leider nicht für das Internet. Suchmaschinen können mit Bildern nichts anfangen.

Geizen Sie daher nicht mit Text. Beschreiben Sie die Artikel ausführlich und wiederholen Sie ruhig bestimmte Schlüsselbegriffe unter denen das Produkt gefunden werden könnte. Je mehr Text Sie Googel anbieten desto mehr wird indiziert.
Wenn Sie eine Energiesparlampe verkaufen bezeichnen Sie den Artikel mit Energiesparlampe ... Erwähnen Sie in der Beschreibung, dass die Energiesparlampe besonders energiesparend ist und unter den Energiesparlampen führen ist.

Je öfter ein Begriff (Keyword) in einem Text von Google gefunden wird, desto weiter nach vor wird die Seite gereiht.

 
 
 Impressum